Monday , November 18 2019
Home / Innendesign / Villa Berkel in den Niederlanden

Villa Berkel in den Niederlanden

Villa Berkel in Veenendaal, Niederlande, wurde auf einem Grundstück erbaut, das früher von einem Bungalow aus den siebziger Jahren bewohnt wurde. Die Besitzer wollten den Bungalow umgestalten, entschieden sich aber auf Vorschlag des Architekten Paul de Ruiter den Bungalow abzureißen und Platz für ein komplett neues Design zu schaffen. Die Wälder rund um die Villa sind dunkel, was bedeutet, dass es wichtig ist, dass möglichst viel Licht in das Haus eindringen kann. Je mehr Glas jedoch in einem Gebäude verwendet wird, desto schwieriger ist es, die Trennlinie zwischen innen und außen, privat und öffentlich zu halten.

Villa Berkel in den Niederlanden

Daher ist das Baugrundstück in drei lange Streifen im rechten Winkel zur Straße unterteilt. Der untere und südlichste Streifen ist für den Garten reserviert, der mittlere Streifen enthält die Villa selbst und der nördlichste Streifen bietet Zugang zum Haus: hier befinden sich die Zufahrt, der Parkplatz und der Eingang. Diese Anordnung des Grundstücks bedeutet, dass jene Teile des Hauses, die die Bewohner lieber privat halten, nicht zu sehen sind.

Villa Berkel in den Niederlanden

Villa Berkel in den Niederlanden

Villa Berkel in den Niederlanden  Das Layout der Website wird im Grundriss des Hauses wiederholt. Dies ist auch in drei Streifen über die 30 Meter Länge der Villa unterteilt. Um sowohl Offenheit als auch Wohnlichkeit zu gewährleisten, ist der 2.982 Quadratfuß (277 Quadratmeter) Grundriss aufgeteilt. Der östliche Abschnitt an der Straßenseite enthält die “öffentlichen” Funktionen: Eingang, Studium, Küche und Wohnen; während der westliche Abschnitt, der am weitesten von der Straße entfernt ist, für die intimeren Aktivitäten reserviert ist: ein Korridor, der als Fernsehraum fungiert, die Schlafzimmer und das Badezimmer. Dies bedeutet, dass der Charakter der Funktionen allmählich intimer wird. Jede Funktion hat eine eigene Zone im Haus, die durch transluzente Schiebewände abgesperrt werden kann.

Villa Berkel in den Niederlanden

Villa Berkel in den Niederlanden

Villa Berkel in den Niederlanden

Villa Berkel in den Niederlanden

Villa Berkel in den Niederlanden

Um Offenheit und Leichtigkeit zu schaffen und den Bewohnern das Gefühl zu geben, draußen im Grünen zu leben, ist das Haus ganz auf den abgelegenen Garten im Süden ausgerichtet. Jedes Zimmer in der Villa blickt direkt auf diesen Garten, denn drei der vier Fassaden sind aus Glas.

Villa Berkel in den Niederlanden

Die geräumige Holzterrasse bildet einen Raum im Freien, der teilweise von einer hölzernen Markise bedeckt ist, die von Stahlkonsolen getragen wird, die sich nach oben verjüngen. Dies gibt ihm den Anschein, über dem Boden zu schweben. Zu beiden Seiten der Villa wurden Teiche verlegt, so dass auch hier das Haus über dem Boden zu liegen scheint und die Leichtigkeit des Gebäudes betont.

Villa Berkel in den Niederlanden

Villa Berkel in den Niederlanden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *